LINE

Datenschutzrichtlinie von LINE


Datenschutzrichtlinie von LINE

1. Einleitung

Für uns, die line Corporation (»line«, »wir«, »uns« oder »unser«), ist der Schutz Ihrer Privatsphäre sehr wichtig.
Um Ihre Privatsphäre zu schützen, haben wir uns auf die Einhaltung der folgenden Grundsätze verpflichtet:
1. Wir informieren Sie über die personenbezogenen Daten, die erhoben werden und holen, wenn erforderlich, Ihr Einverständnis zur Erhebung, Verarbeitung, Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ein.
2. Wir beschreiben die Zwecke, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und weiterverarbeiten.
3. Wir erheben Daten ausschließlich zu den beschriebenen Zwecken.
4. Wir nutzen oder übermitteln Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu den Zwecken, zu denen sie erhoben wurden, es sei denn, Sie haben einer anderweitigen Nutzung zugestimmt oder eine anderweitige Nutzung ist nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig.  Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist.
5. Wir bemühen uns sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten richtig, vollständig und aktuell sind.
6. Wir setzen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein.
7. Wir gestalten unsere Richtlinien und Vorgänge im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten so transparent wie möglich.
8. Sie haben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und können diese korrigieren gemäß dem geltendem Recht korrigieren.
9. Wir verpflichten uns Ihnen gegenüber auf die Einhaltung dieser Grundsätze und Ihre Meinung hierzu sowie zur Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie und des geltenden Datenschutzrechts ist zu wichtig.
 
2. Geltungsbereich dieser Datenschutzrichtlinie

a. Gegenstand dieser Datenschutzrichtlinie
In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie line Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und schützt und welche Rechte und Möglichkeiten Sie im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für: personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie die Messenger-App von line (»line-App«) nutzen; wenn Sie optionale im Rahmen der line-App zur Verfügung gestellte Dienste und sonstige Apps nutzen, welche die line-App einbinden oder in Verbindung mit dieser laufen (gemeinsam »Apps«), oder wenn Sie Webseiten besuchen, die von uns im Zusammenhang mit unseren Apps unterhalten werden (»Webseiten«) (Apps und Webseiten werden zusammen als der »Dienst« bezeichnet); sowie Ihre personenbezogenen Daten, dies uns von anderen Nutzern des Dienstes zur Verfügung gestellt wird. 
Zum besseren Verständnis unserer Datenschutzrichtlinie, kann es sein, dass wir Übersetzungen dieser zur Verfügung stellen. Zur Zeit ist eine spanische Übersetzung, diese deutsche Übersetzung, eine thai Übersetzung und eine chinesische Übersetzung (Langzeichen) verfügbar.
Diese deutschsprachige Fassung unserer Datenschutzrichtlinie gilt, sofern Sie den Dienst oder einen Teil des Dienstes in Deutschland nutzen. Sollten Sie den Dienst in Japan oder Korea nutzen, verweisen wir Sie auf unsere japanische Datenschutzrichtlinie bzw. unsere koreanische Datenschutzrichtlinie.
Die aktuelle Version dieser Datenschutzrichtlinie ist auf unserer Webseite https://terms.line.me/line_rules?lang=de abrufbar.
 
b. Welche Datenschutzrichtlinie gilt für andere LINE-Dienste?
Benutzer können zusätzliche Dienste bei line oder den mit line verbundenen Unternehmen anfragen (»Zusätzliche Dienste«). Da die Bedürfnisse und Entscheidungen der Benutzer voneinander abweichen können, stellen wir für bestimmte Zusätzliche Dienste gesonderte Datenschutzrichtlinien oder Nachträge zu dieser Datenschutzrichtlinie zur Verfügung. In den gesonderten Datenschutzrichtlinien und Nachträgen werden die verschiedenen von uns erhobenen Datenarten, deren Nutzungszwecke und sonstige Richtlinien erläutert, die für die jeweiligen Zusätzlichen Dienste gelten. Sofern Sie sich entscheiden, einen Zusätzlichen Dienst zu nutzen, wird Ihnen die geltende Datenschutzrichtlinie oder der geltende Nachtrag mitgeteilt, die bzw. der zusätzlich zu dieser Datenschutzrichtlinie gilt und diese Datenschutzrichtlinie ändern kann, bevor Sie auf diesen Zusätzlichen Dienst zugreifen können.
 
Bitte beachten Sie, dass Sie die für Sie geltende Datenschutzrichtlinie oder den für Sie geltenden Nachtrag innerhalb der von Ihnen genutzten Apps oder den von Ihnen besuchten Webseiten prüfen können.
 
3. Arten der von uns erhobenen personenbezogenen Daten

a. Welche personenbezogenen Daten erhebt LINE?
Um Ihnen den Dienst bereitzustellen, erhebt, nutzt und übermittelt line die folgenden Datenarten.
i. Daten über Ihr Konto
Wenn Sie ein line-Konto erstellen, um auf den Dienst zugreifen zu können (ein »Konto«), werden Sie von line gebeten, Ihre Telefonnummer anzugeben. Das ist erforderlich, weil wir an die von Ihnen angegebenen Telefonnummer im Rahmen unserer laufenden Bemühungen zur Feststellung und Verhinderung von unbefugter oder betrügerischer Nutzung oder eines Missbrauch des Dienstes eine Textnachricht per sms schicken. Wir können die von Ihnen angegebene registrierte Telefonnummer ferner dazu verwenden, Ihnen wichtige Informationen zukommen zu lassen.
Alternativ können Sie ein Konto unter Verwendung Ihres Facebook-Konto einrichten, wenn Sie uns beispielsweise Ihre Telefonnummer nicht mitteilen möchten. In diesem Fall ist die Angabe Ihrer Telefonnummer optional. Wir weisen darauf hin, dass wir Ihr Facebook-Passwort nicht erheben.
Sollten Sie Funktion »Hinzufügen durch Dritte zulassen« („Allow Others to Add“) aktivieren, so wird Ihre Telefonnummer dazu verwendet, dass andere Benutzer, die Ihre Telefonnummer in ihrem Telefonbuch gespeichert haben, Sie als line-Freund hinzufügen können, und dass andere line-Benutzer, die Ihre Telefonnummer haben, Sie finden können. Bitte beachten Sie, dass Sie jederzeit die Funktion »Allow Others to Add« in der App unter »Settings« > »Friends« aktivieren oder deaktivieren können.
ii. Geräteinformation und Zugriffsprotokolle, wenn Sie unseren Dienst nutzen
Wenn Sie den Dienst nutzen, kann es sein, dass wir bestimmte elektronische Identifikations- oder Log-Daten erheben und speichern, die von Ihrem Gerät automatisch bereitgestellt werden, wie: Gerätetyp, Betriebssystem, ip-Adresse, Browserinformationen, einschließlich Browsertyp und Spracheinstellungen, Gerätekennung, Cookie-Daten, Werbekennung oder mobile Anwendungskennung.
Die Erhebung und Nutzung dieser Daten sind zum Zweck unserer laufenden Bemühungen zur Feststellung und Verhinderung von unbefugter oder betrügerischer Nutzung oder eines Missbrauchs des Dienstes erforderlich sowie um Ihnen kundenspezifische Optionen bereitzustellen und den Dienst für Ihr Gerät zu optimieren. Bitte beachten Sie, dass durch unsere interne Kennung eine Werbekennung eines Dritten mit Ihrem Konto in Verbindung gebracht werden kann.
 
b. Welche sonstigen Daten könnte LINE erheben?
Zur Verbesserung der Qualität des Dienstes stellen wir zusätzliche Funktionen zur Verfügung, einschließlich der Möglichkeit, auf Ihr Konto von verschiedenen Geräten aus zuzugreifen, Sie bei der Suche nach Freunden über den Dienst zu unterstützen und den Dienst für Sie effizienter, nutzbar und angenehm zu gestalten. Sollten Sie sich zur Nutzung dieser Funktionen oder zur Verwendung Ihres Kontos auf verschiedenen Geräten entscheiden, können wir Sie bitten, die folgenden Informationen anzugeben:
i. E-Mail-Adresse [OPTIONAL]
Wenn Sie auf Ihr Konto von verschiedenen Geräten aus zugreifen möchten (»Login über verschiedene Geräte«) oder Ihr Konto von einem Gerät auf ein anderes übertragen möchten (»Kontoübertragung«), müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort und/oder pin-Code gegenüber line angeben, sodass wir diese Geräte Ihrem Konto zuordnen können. Wir können Ihre registrierte E-Mail-Adresse nutzen, um Ihnen wichtige Informationen über den Betrieb des Dienstes zur Verfügung zu stellen. Bitte beachten Sie, dass, sollten Sie Ihre Meinung zu einem späteren Zeitpunkt ändern und Ihre E-Mail-Adresse nicht mehr angeben möchten, Sie diese jederzeit im Menü »Settings« > »Accounts« in der line-App löschen können.
 
ii. LINE-ID [OPTIONAL]
Wenn Sie möchten, dass Ihre line-Freunde leichter finden können, können Sie Ihrem Konto einen line-Identifikationsnamen (eine »line-id«) zuweisen und zulassen, dass Ihre Freunde Sie über Ihre line-id finden. Alternativ können Sie sich dazu entscheiden, nicht zuzulassen, dass andere line-Benutzer Sie über Ihre line-id kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass Ihre line-id für andere line-Benutzer nur mit Ihrer Zustimmung sichtbar ist und dass Ihre line-id ein Pseudonym sein kann – es muss sich dabei nicht um Ihren richtigen Namen handeln.
 
iii. Telefonnummern der Kontakte in Ihrem Telefonbuch [OPTIONAL]
Um Ihnen zu erleichtern, Ihre Freunde über die line-App zu finden, können Sie die Funktion »Auto Add Friends« in der line-App aktivieren. Sollten Sie die Funktion »Auto Add Friend« aktivieren, erheben wir die Telefonnummern (und E-Mail-Adressen, sofern diese von japanischen Telekommunikationsunternehmen ausgegeben wurden) im Telefonbuch Ihres Mobiltelefons und ermöglichen Ihnen, Freunde in der line-App hinzuzufügen, die dem Auffinden über Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse zugestimmt haben (»Kontoabgleich-Dienst«). Sobald Sie einen Freund in der line-App hinzugefügt haben, können Sie diesen anrufen oder diesem Nachrichten über die line-App schicken. Wir erheben Daten ausschließlich von den Feldern für Telefonnummern (und E-Mail-Adressen, sofern diese von japanischen Telekommunikationsunternehmen ausgegeben wurden) im Telefonbuch Ihres mobilen Endgeräts; wir erheben keine Kontaktnamen oder Informationen aus anderen Datenfeldern. Sie können jederzeit Ihre Meinung ändern und den Kontoabgleich-Dienst deaktivieren, indem Sie diese Funktion unter »Settings« -> »Friends« abschalten. Sollten Sie dies tun, so werden die von dieser Funktion von Ihnen bereitgestellten Daten in einem umgehend gelöscht. Wie bereits erwähnt, können andere Benutzer Sie unter Verwendung der Funktion »Auto Add Friends« finden, wenn Sie sich dazu entschieden haben, uns Ihre Telefonnummer mitteilen.
 
iv. Standort-Informationen [OPTIONAL]
Es ist zur Nutzung der line-App nicht erforderlich, dass Sie Ihre Standort-Informationen angeben (»Geolokationsdaten«). Wir bieten jedoch Funktionen an, die Geolokationsdaten zu Ihrem Vorteil und zur Verbesserung Ihres Benutzererlebnisses verwenden.
Wenn Sie (einen) sich in der Nähe befindende(n) line-Benutzer hinzufügen möchten, können Sie hierfür die Funktion »Shake It!« nutzen, die es Ihnen ermöglicht, (einen) sich in der Nähe befindende(n) Benutzer zu Ihren Kontakten hinzuzufügen, indem Sie Ihr Smartphone schütteln. Sie können diesen Vorgang durch Auswahl der Funktion im Menü »Add Friends« und durch Schütteln Ihres Smartphones zusammen beginnen. Sobald der Vorgang eingeleitet ist, werden wir Sie bitten, auf Ihre Geolokationsdaten zugreifen zu können, sodass wir Sie dem/den sich in der Nähe befindende(n) line-Benutzer(n) zuordnen können. Bitte beachten Sie, dass Sie nur Benutzer finden können, die zu diesem Zeitpunkt ebenfalls die Funktion »Shakte It!« verwenden. Bei erfolgreichem Betrieb der Funktion »Shakte It!« werden Ihre line-Kontaktdaten an andere sich in der Nähe befindende Benutzer weitergeleitet, die die Funktion »Shake It!« gerade auch verwenden, und deren line-Kontaktdaten werden an Sie weitergegeben und umgekehrt. Es werden keine personenbezogenen Daten von Benutzern weitergegeben, die die Funktion „Shake It!“ gerade nicht verwenden.
 
Wenn Sie Informationen zu sich in Ihrer Nähe befindenden Läden, Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen vom »Official Account« erhalte möchten, erheben wir Ihre Geolokationsdaten über Ihr Mobiltelefon, sodass wir Ihnen die entsprechenden Informationen zur Verfügung stellen können.
 
In beiden Fällen (»Shake It“« und sich in der Nähe befindenden Läden, Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen) wird die Erhebung und Nutzung Ihrer Geolokationsdaten basierend auf der jeweiligen Anfrage durchgeführt. line erhebt Ihre Geolokationsdaten ausschließlich aufgrund einer Anfrage durch Sie und line löscht die Geolokationsdaten, sobald der jeweilige Dienst für Sie erbracht wurde. line sammelt Ihre Geolokationsdaten nicht und erfasst den Verlauf Ihrer Geolokationsdaten nicht.
 
In anderen Fällen, in denen wir Ihre Geolokationsdaten im Verlauf der Bereitstellung eines zusätzlichen Dienstes erheben oder nutzen, zeigen wir Ihnen dies im Voraus an und holen wir Ihre vorherige Zustimmung ein.
 
v. Kontaktdaten für Kunden-Support [OPTIONAL]
Unter bestimmten Umständen möchten Sie sich eventuell an uns wenden, um unsere Kundenbetreuungsleistungen in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie sich über unser Kontaktformular oder auf andere Weise an uns wenden, können wir die Daten erheben und aufbewahren, die Sie uns gegenüber angeben, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Kontaktdaten wie Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, sowie Informationen über Ihr mobiles Endgerät oder Ihren PC, wie Gerätetyp und Betriebssystem. Wir werden diese Daten nutzen, um auf die durch Sie an uns weitergeleiteten Probleme einzugehen und diese zu bearbeiten, um Ihnen Support anzubieten und um unsere Kundenbetreuungsleistungen zu verbessern. Wir können diese Daten im Zusammenhang mit der von Ihnen angefragten Unterstützung und der Verwaltung Ihres Kontos nutzen und diese Daten gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie aufbewahren.
 
vi. Kontaktdaten für Werbeaktionen und Kundenbefragungen [OPTIONAL]
Sollten Sie sich zur Teilnahme an Werbeaktionen oder Befragungen entscheiden, die line jeweils anbietet, kann es sein, dass wir Sie zur Durchführung der Werbeaktion oder Befragung, wie beispielsweise zur Bestätigung Ihrer Teilnahmeberechtigung, zur Ermöglichung des Ausfüllens eines Fragebogens durch Sie und zur Zustellung der Preise an Sie nach Ihren Kontaktdaten fragen (z. B. nach Ihrem Namen, Ihrer Postanschrift, Ihrer Telefonnummer, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrem Geschlecht und Ihrem Geburtsdatum). In jedem dieser Fälle wird vor der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre vorherige Zustimmung eingeholt.
 
vii. Zahlungsdaten [OPTIONAL]
Sollten Sie sich entscheiden, einen zusätzlichen Dienst zu kaufen oder einen gebührenpflichtigen Zusätzlichen Dienst zu nutzen und diesen Zusätzlichen Dienst nicht über In-App-Käufe über iTunes oder GooglePlay zu bezahlen, so können wir einen Drittdienstleister mit der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Kreditkartendaten beauftragen. Wir nutzen Ihre Kreditkartendaten ausschließlich zur Verarbeitung Ihres Kaufs oder Ihrer Nutzung des gebührenpflichtigen Dienstes. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Kreditkartendaten nicht über den zur Vornahme der jeweiligen Zahlung erforderlichen Zeitraum hinaus aufbewahren. Ihre Kreditkartenzahlung wird von der jeweiligen Zahlstelle abgewickelt.
 
viii. Informationen von Webseiten und Anwendungen, bei denen unsere Dienst-Plugins eingebunden sind [OPTIONAL] 
Unsere Dienste und/oder Webseiten/Anwendungen von Dritten können unsere Plugins einbinden, wie beispielsweise »line it!«. Wir können Ihre line-Login-Aktivitäten über die Verwendung dieser Plugins aufzeichnen oder die url der Webseite einholen, die unsere Plugins enthält und die Sie über Ihren Browser besuchen, während Sie in unseren Dienst eingeloggt sind. Bitte beachten Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht von diesen Webseiten oder Anwendungen mit unseren Plugins eingeholt werden, sofern Sie sich aus dem Dienst ausgeloggt haben.
 
c. Was passiert mit Daten, die ich über mich selbst erstelle und an andere weitergebe?
i. Nutzergenerierter Inhalt [OPTIONAL]
Zusätzlich zu den vorstehend beschriebenen Daten, können Sie »nutzergenerierten Inhalt« („user generated content“ erstellen, wie Ihre Profilinformationen (z. B. LINE-ID, »display name«, Profilbild und das Motto, die Sie unter Ihrem »WHAT’S UP?«-Status angeben möchten), Text- und Audionachrichten, Fotos, Videos, Geolokationsdaten oder sonstige Kontaktdaten Ihrer LINE-Freunde, und Ihren nutzergenerierten Inhalt an andere Nutzer weitergeben. Sie können entscheiden, wie viel oder wenig Sie von Ihrem nutzergenerierten Inhalt weitergeben und an wen Sie diesen weitergeben, wenn Sie Nachrichten erstellen, indem Sie die Empfänger Ihres nutzergenerierten Inhalts auswählen und/oder die Datenschutzeinstellungen in der LINE-App ändern.
 
Bitte beachten Sie, dass der durch Sie an andere weitergegebene nutzergenerierte Inhalt von den Empfängern aufgrund der Natur digitaler Daten kopiert, gespeichert oder weiterverbreitet werden kann. Wir empfehlen Ihnen, Sorgfalt walten zu lassen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten oder Inhalt erstellen und an Dritte weitergeben.
 
4. So nutzen und verarbeiten wir Ihre Daten

a. Wie nutzt LINE meine Daten?
Zur Bereitstellung des Dienstes und Zusätzlicher Dienste nutzt line Ihre personenbezogenen Daten als verantwortliche Stelle oder gemeinsame verantwortliche Stelle zu den folgenden Zwecken gemäß dieser Datenschutzrichtlinie:
• um Ihnen den Dienst und die Zusätzlichen Dienste bereitzustellen und Ihnen zu ermöglichen, nutzergenerierten Inhalt an andere line-Nutzer zu übermitteln;
• um Ihre Identität zu überprüfen;
• um Ihnen zu ermöglichen, Ihr Konto auf verschiedenen Geräten zu nutzen und Ihr Konto auf ein anderes Gerät zu übertragen;
• um Sie dabei zu unterstützen, Personen zu finden, von denen Sie wissen, dass sie bereits line-Benutzer sind, sodass Sie sich über line mit ihnen verbinden können, und, vorbehaltlich Ihrer vorherigen Zustimmung, um anderen line-Nutzern zu ermöglichen, sich mit Ihnen zu verbinden;
• um Ihnen zu ermöglichen, andere von line, mit line verbundenen Unternehmen und line-Geschäftspartnern angebotenen Anwendungen mit Ihrem Konto zu synchronisieren und um Daten zwischen den von Ihnen genutzten Anwendungen auszutauschen;
• um von Ihre Anfragen zur Nutzung von zusätzlichen Diensten zu beantworten;
• um die unbefugte oder betrügerische Nutzung oder einen Missbrauch des Dienstes zu überwachen, festzustellen und zu verhindern;
• um den Dienst zu verbessern und/oder zu optimieren;
• um uns in die Lage zu versetzen, Kundendienst zu erbringen und effektiv auf Ihre Anfragen und Forderungen zu reagieren;
• um Benutzerbefragungen durchzuführen;
• um Ihnen Informationen zum Dienst zur Verfügung zu stellen;
• um die Wirksamkeit von Werbeanzeigen zu beurteilen, die im Internet oder anderen Medien von uns platziert werden;
• um Sie, sofern erforderlich, über sonstige wichtige Informationen über den Dienst in Kenntnis zu setzen;
• um Gewinner von Preisausschreiben zu ermitteln, um Geschenke an diese Gewinner zu schicken und um gekaufte Produkte und Dienste zu liefern;
• um anonymisierte statistische Daten über den Dienst zusammenzufassen und
• um geltendem Recht oder geltenden Vorschriften zu entsprechen.
Sollten wir Ihnen gegenüber jedoch explizit einen besonderen Zweck bzw. besondere Zwecke der Nutzung entweder zu dem Zeitpunkt benennen, wenn wir Sie zur Abgabe Ihrer personenbezogenen Daten auffordern, oder durch andere Mittel, so hat diese Vorrang vor den in Ziffer 4.a dieser Datenschutzrichtlinie genannten allgemeinen Zwecken.
 
b. Wie schützt LINE meine personenbezogenen Daten?
Um unserer Verpflichtung zur Achtung und zum Schutz Ihrer Privatsphäre und der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten nachzukommen, hat line angemessene technische und organisatorische Sicherheitsstandards umgesetzt, einschließlich branchenüblicher Schutzmaßnahmen zur Verhinderung von unbefugtem Zugriff oder unbefugter Offenlegung, Missbrauch, Änderung oder Zerstörung Ihrer Daten. Wir haben eigens eine iso/iec 27001-Zertifizierung im Jahr 2007 und soc2-, soc3- (SysTrust) Zertifizierungen für den line-App-Dienst eingeholt.
Da keine Methode zur elektronischen Übermittlung oder Datenspeicherung perfekt oder unüberwindbar ist, können wir nicht garantieren, dass Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung oder, während sie in unseren Systemen gespeichert sind, uneingeschränkt vor Hackern geschützt ist.
Wir benötigen zum Schutz Ihrer Privatsphäre und der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten auch Ihre Mithilfe. Bitte geben Sie Ihr Passwort nicht an Dritte weiter und verwenden Sie nicht dieselben Passwörter, die Sie für andere Dienste verwenden. Bitte teilen Sie uns ferner über unser Kontaktformular mit, wenn Sie eine unbefugte Nutzung Ihres Kontos oder einen sonstigen Sicherheitsverstoß vermuten.
 
c. Wohin werden meine personenbezogenen Daten übermittelt und wo werden sie gespeichert?
Zur verlässlichen und verantwortlichen Bereitstellung des Dienstes verarbeitet und speichert line Ihre Daten auf sicheren Servern, die sich physikalisch in anderen Ländern weltweit, einschließlich in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, befinden, insbesondere auf Servern der line Corporation in Japan. Sämtliche dieser Übermittlungen werden gemäß den Anforderungen von geltendem Recht durchgeführt.
 
d. Wie lange speichert LINE meine Daten?
line speichert die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten wie folgt auf: solange Ihr Konto aktiv ist, für den zur Erfüllung sämtlicher einschlägigen, in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Nutzungszwecke erforderlichen Zeitraum oder zur Einhaltung des geltenden Rechts und der geltenden Vorschriften.
Wir können Ihre personenbezogenen Daten nach der Schließung oder Kündigung Ihres Kontos aufbewahren, sofern die Aufbewahrung in angemessenen Umfang erforderlich ist:
• um geltende Gesetzen, Vorschriften oder gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten,
• um Kundenbetreuungsleistungen zu erbringen und abzuschließen,
• um Streitigkeiten zwischen oder mit line-Benutzern für die Dauer der geltenden Verjährungsfrist beizulegen oder
• um unbefugte oder betrügerische Nutzung oder Missbrauch des Dienstes festzustellen und zu verhindern.
 
e. Beauftragt LINE externe Dienstleister oder Erfüllungsgehilfen?
Zur Bereitstellung des Dienstes ist es manchmal erforderlich, dass line Drittdienstleister mit der Verarbeitung von Benutzerdaten, die Ihre personenbezogenen Daten einschließen könnten, beauftragt. Wir unterziehen diese Drittdienstleister einer strengen Prüfung. Wir unternehmen angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass sie angemessene und sichere Informationsverwaltungs- und Organisationskontrollsysteme eingerichtet haben. Wir legen diesen Dienstleistern verbindliche vertragliche Verpflichtungen zur Einhaltung von geltenden Gesetzen und Vorschriften im Hinblick auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf. Wir verlangen ferner, dass sie auf Ihre personenbezogenen Daten nur in dem zur Erfüllung von Aufgaben gemäß unseren Weisungen angemessenen Umfang und zu keinen anderen Zwecken zugreifen.
 
f. Gibt LINE meine Daten an Dritte weiter?
Außer wie in dieser Datenschutzrichtlinie und ggf. anderen geltenden Datenschutzrichtlinien oder Nachträgen beschrieben, gibt line Ihre Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiter, es sei denn, dass wir nach geltendem Recht dazu verpflichtet sind oder dies nach geltendem Recht zulässig ist.
 
g. Verwendet LINE Cookies oder sonstige ähnliche Technologien?
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, einschließlich lokaler Speicherung.
 
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer beim Besuch einer Webseite gespeichert wird. In dieser Textdatei werden Informationen gespeichert, die von der Webseite ausgelesen werden können, wenn Sie diese zu einem späteren Zeitpunkt erneut besuchen. Einige dieser Cookies sind zwingend erforderlich, da die Webseite ansonsten nicht ordnungsgemäß funktioniert. Andere Cookies dienen dem Besucher: Sie speichern beispielsweise Ihren Benutzernahmen auf sichere Weise sowie Ihre Spracheinstellung. Aufgrund der Cookies müssen Sie nicht jedes Mal beim Besuch einer Webseite dieselben Daten angeben.
 
Wir verwenden Cookies:
• zur Ermöglichung Ihrer Nutzung des Dienst und/oder eines Zusätzlichen Dienstes;
• um die Sicherheit unserer Systeme zu verbessern;
• um Ihre Präferenzen zu speichern und Ihnen kundenspezifische Dienste anzubieten und
• um zu verstehen, wie Personen den Dienst nutzen, und um den Dienst zu verbessern.
 
Wir nutzen ferner den folgenden Third-Party-Cooky auf der Webseite:
・ Google Analytics
 
Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«). Die durch das Google-Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag nutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten. Wir haben die ip-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert; Ihre ip-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erhebung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (einschließlich Ihrer ip-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf kostenfreie Auskunft über Ihre gespeicherten Daten und in bestimmten Fällen können Sie berechtigt sein, die Korrektur, Blockierung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte unter den nachstehend angegebenen Kontaktdaten an uns.
 
Bei den meisten Browsern können Sie wählen, ob Sie Cookies zulassen oder nicht. Wenn Sie jedoch Cookies deaktivieren oder das Setzen von Cookies beschränken, können Sie gegebenenfalls die Webseite nicht vollumfänglich nutzen oder nicht auf sämtliche ihrer Funktionen zugreifen, was Ihr Benutzererlebnis insgesamt einschränken könnte.
 
5. Ihre Wahlmöglichkeiten, Ihre Rechte 

Bitte beachten Sie, dass, gleich, ob Sie ein Benutzer des Dienstes sind oder nicht, Sie über die in dieser Ziffer dargelegten Wahlmöglichkeiten und Rechte verfügen, sofern wir über Ihre personenbezogenen Daten verfügen.
 
a. Wie kontrolliere ich meine Daten?
Vorbehaltlich geltendem Recht (einschließlich nach geltendem Recht bestehenden Ausnahmen und Abweichungen) haben Sie das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, Fehler in Ihren personenbezogenen Daten korrigieren zu lassen und gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Sie können einige dieser Rechte jederzeit unmittelbar im Rahmen der line-App ausüben. Zum Beispiel:
• unter Ihrem »Profil« unter »Settings« in der App können Sie Ihre Telefonnummer bestätigen und/oder ändern, Ihre line-id, Ihren angezeigten Namen und Ihr Profilbild bestätigen und ändern und
• unter »Accoungs« unter »Settings« in der App können Sie Ihre registrierte E-Mail-Adresse bestätigen und/oder ändern. Sie können ferner Ihre registrierte E-Mail-Adresse löschen oder die Verbindung zu Ihrem Facebook-Konto aufheben.
 
Um Ihre sonstigen Rechte nach geltendem Recht auszuüben, können Sie sich über das Kontaktformular an uns wenden. Nachdem Ihre Identität bestätigt wurde, werden wir innerhalb eines angemessenen Zeitraums und gemäß dem einschlägigen Recht auf Ihre Anfrage antworten. Wenn Sie uns eine schriftliche Anfrage schicken möchten, entnehmen Sie bitte unsere Postanschrift aus Ziffer 6.b. Sollten Sie den Dienst nicht mehr nutzen wollen oder sollten Sie der Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch line nicht länger zustimmen, so können Sie sich dazu entscheiden, Ihr gesamtes Konto direkt über die line-App zu löschen. Wir löschen Ihre Daten gemäß Ziffer 4.d.
 
b. Was ist, wenn ich meine Meinung ändere?
Sollten Sie Ihre Meinung darüber ändern, welche Daten Sie in der Zukunft über den Dienst weitergeben oder offenlegen möchten, können Sie jederzeit die Einstellungen in der line-App im Hinblick auf Folgendes ändern:
• Ihre Profilinformationen (z. B. Ihr Profilbild, Ihren angezeigten Namen oder das persönliche, unter der Bildunterschrift »WHAT’S UP?« angezeigte Motto);
• ob Sie zulassen, dass andere line-Benutzer Sie über Ihre line-id kontaktieren;
• ob Sie Ihre E-Mail-Adresse registrieren;
• ob Sie Ihr Konto mit Ihrem Facebook-Konto verbinden;
• ob Sie bestimmte line-Benutzer blockieren oder deren Blockierung aufheben;
• ob Sie Kontakte automatisch unter Verwendung Ihres Telefonbuchs in Ihrem Mobiltelefon hinzufügen;
• ob Sie zulassen, dass andere line-Benutzer, die Ihre Telefonnummer bereits in ihren Telefonbüchern haben, Sie über line erreichen können, oder
• ob Sie und mit wem Sie Ihre Posts in Ihrer Chronik teilen oder nicht teilen.
 
6. Sonstige wichtige Informationen 

a. Fragen/Anmerkungen/Anliegen
Sollten Sie Fragen, Anmerkungen oder Anliegen bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie oder unserer sonstigen Datenschutzrichtlinien und -praktiken haben, so wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular oder schriftlich unter folgender Anschrift an uns:
LINE Corporation
Attn: Privacy Policy
23th Floor JR Shinjuku Miraina Tower
4-1-6 Shinjuku, Shinjuku-ku, Tokyo
160-0022 Japan
 
b. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie 
Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aus verschiedenen Gründen ändern, einschließlich zur Verbesserung unserer Datenschutzpraktiken, zur Wiederspiegelung von Änderungen unseres Dienstes und zur Einhaltung von einschlägigem Recht. Unsere Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 15. September 2016 aktualisiert und sie wurde erstmals am 15. August 2012 veröffentlicht.
Sollten wir wesentliche Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen, so teilen wir Ihnen dies über den Dienst oder über andere angemessene Wege mit. Wir empfehlen Ihnen, Änderungen sorgfältig zu prüfen. Sollten Sie den Änderungen zustimmen, so nutzen Sie unseren Dienst gern weiter. Sollten Sie einzelnen Änderungen nicht zustimmen und sollten Sie unseren Dienst nicht länger nutzen wollen, können Sie Ihr Konto gern schließen.